FANDOM


Das Spindelrad, auch Spulrad genannt ist der Vorläufer des Spinnrades.

Spindelräder werden im Gegensatz zu Spinnrädern meist mit einer Hand direkt über das Schwungrad oder eine daran befestigte Kurbel angetrieben, dann werden sie auch als Handrad bezeichnet, in seltenen Fällen findet man auch fußbetriebene Spindelräder.

Man unterscheidet zwischen Spindelrädern mit und ohne Spinnflügel.


Spindelräder ohne Spinnflügel Bearbeiten

Spindelräder besitzen meist keinen Spinnflügel, so spart man mit Ihnen nur ungefähr 1/3 der Spinnzeit im Vergleich zur Handspindel. Der Nachteil dieser Geräte ist, daß man nur eine Hand zum ausziehen der Fasern frei hat.

Diese bestehen nur aus einem Schwungrad, einem Antriebsriemen, einer Spindel mit Antriebsrad (=Wirtel) und einem Rahmen, der die einzelnen Bestandteile an Ihrem Platz hält. Der Rahmen ist in den meisten Fällen in vertikaler Bauweise gestaltet, Schwungrad und Spindel sind also auf einer Ebene nebeneinander angeordnet.

In vielen Fällen befindet sich am Schwungrad eine Handkurbel, mit der sich das Rad leichter antreiben lässt.

Im Gegensatz zum indischen Charka, das man auf dem Boden sitzend betreibt, hatten die Spindelräder Europas (= Wollrad/ Wanderrad) einen höher gestalteten Rahmen, man konnte sich auf einen Stuhl davor setzen oder daneben stehen konnte

Vor allem in Indien waren diese Geräte weit verbreitet, dort werden sie Charka (man findet auch die Schreibweise Charkha) genannt.


Spindelräder mit Spinnflügel Bearbeiten

Spindelräder mit Spinnflügel waren die unmittelbaren Vorläufer der Spinnräder.

Sie unterscheiden sich von diesen eigentlich nur noch durch den Antrieb per Hand am Schwungrad anstelle des Fußantriebes über den Tritt, denn diese Spindelräder ermöglichten es schon das Garn gleichzeitig zu verdrehen und aufzuwickeln. Meist wurde das Garn aber noch direkt auf die Spindel gewickelt, was umständlicher war als abnehmbare Spulen damit zu füllen.

http://www.spinnradclub.de/bilder/spinnraeder/fluegelspindelrad.gif Europäisches Spindelrad mit Flügel


LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.