FANDOM


Die (türkische) Kreuzspindel ist eine besondere Form der Tiefwirtelspindel und wird als Fallspindel betrieben.

Sie besteht aus einem Spinnstab und zwei Stäben, die kreuzweise durch Öffnungen im Spinnstab gesteckt werden und als Wirtel dienen.

Das gesponnene Garn wird direkt auf die gekreuzten Stäbe gewickelt. Ist man fertig werden erst die Wirtelstäbe herausgezogen und anschließend der Spindelstab ebenfalls, das Garn ist so gleich zu einem sauberen Knäuel gewickelt.

Kreuzspindel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.