FANDOM


Unter einer Filamentfaser versteht man nahezu unendlich lange Fasern, die schon ohne versponnen zu werden ein Garn bilden, sich aber auch mit weiteren Filamenten zu einem Zwirn verarbeiten lassen.

In der Natur findet man nur wenige Filamentfasern, das einzig nennenswerte Beispiel ist die Haspelseide, die direkt von den Cocons abgewickelt wird und mehrere tausend Meter lang sein kann.

Die meisten Filamentfasern sind Kunstfasern, also Synthetik oder Regeneratfasern.