FANDOM


Die Einzugshilfe (auch Einzugshaken oder Einzughaken genannt) dient dazu den Faden von der Spule des Spinnrades aus problemlos durch Einzugsauslass und Einzugsloch zu ziehen.

Er wird durch den Einzug hindurch zum Einzugsauslass geführt, dann wird der Faden in das Häkchen oben an der Einzugshilfe eingehängt und diese langsam wieder herausgezogen.

Bei Spinnrädern mit sehr engem Einzug oder stark abgewinkeltem Einzugsverlauf sind Einzugshilfen aus flexiblen Materialien ratsam.

Einzugshilfen können nur aus einem Drahthaken (in seltenen Fällen auch einem Kunststoffhaken) bestehen, die meisten haben jedoch auch noch einen Griff, der in den oft aus Holz, manchmal aber auch aus anderen Materialien wie z.B. Keramik, Kunststoff oder Bein gefertigt ist.

Bei modernen Spinnrädern ist meist eine passende Einzugshilfe im Lieferumfang enthalten.

Aus einem stabilen Draht lässt sich leicht ein Einzugshaken zurechtbiegen.


http://www.spinnradclub.de/bilder/hilfsmittel/einzugshaken.jpg