FANDOM


Mit Drall wird die Drehung die ein Garn hat beschrieben.

Ein garn, das Drall aufweist verzieht sich in eine Richtung, am deutlichsten erkennt man dies wenn man einen Strang gerade herunterhängen läßt. Dreht er sich in eine Richtung eiun, so ist noch zu viel Drall im Garn, tut er das nicht und hängt gerade herunter bezeichnet man das garn als Ausgewogen.

Beim Verzwirnen wird dem Garn Drall genommen, da man ja gegen die Spinnrichtung verzwirnt.

Man kann auch durch Haspeln Drall aus dem garn herausnehmen, indem man es stramm auf eine Haspel wickelt, befeuchtet und langsam auf der haspel trocknen läßt. Ähnlich funktioniert ein Entspannungsbad. Der Strang wird dabei in Wasser eingeweicht und anschließend beschwert zum Trocknen aufgehängt. Viele Spinner lehnen einen nachträglichen Ausgleich des Dralls ab und sehen dies als Minderung der garnqualität an.