FANDOM


Der Dizz dient zum Herstellen von Kardenband.

Es besteht aus einer Scheibe mit einem Loch, oft findet man auch Varianten mit zwei unterschiedlich großen Löchern (Doppeldizz oder Dodizz genannt). Das kardierte Vlies wird durch das Loch gezogen, in der Regel mit Hilfe eines Hakens, z.B. einer Einzugshilfe, dadurch werden die Fasern gleichmäßiger in eine Richtung ausgerichtet und das Vlies zum Band gestreckt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.